Selbsterfahrung

WorkShop "Meine innere Heilerin"

Leitung: Sabine Hochmuth

Kosten: 40 EUR

Termin: Mi, 08.11.17 von 18.00 bis 21.00 Uhr

 

„Der Arzt verbindet deine Wunden. Dein innerer Arzt aber wird dich gesunden. Bitte ihn darum, sooft du kannst.“ sagte Paracelsus.

Doch wie kommen wir in Kontakt mit dieser Selbstheilungskraft? Eine einfache, effektive und leicht erlernbare Möglichkeit, um sich mit der Inneren Heilerin zu verbinden, ist die japanische Tradition des Handauflegens genannt Reiki.

Sabine Hochmuth, hauptberufliche Reiki-Meisterin und -Lehrerin gibt Einblicke in ihre tägliche Arbeit mit Herz und Händen - und Sie erfahren dabei ganz praktisch, dass auch Sie „heilende Hände“ haben.

Weitere Infos unter: www.lust-zu-leben.de

Tanz - Ausdruck - Heilung

Lebens-Kunst-Prozess nach Anna Halprin

Leitung: Gudula Steiner-Junker

Termin: 15.10., 19.11.2017

Kosten: jeweils 60 Euro (inkl. Materialkosten)

Bitte bequeme Kleidung, dicke Wachsmalstifte und eine warme Decke mitbringen.

Der Lebens-Kunst-Prozess nach Anna Halprin (Tamalpa Institut / USA) ist eine künstlerische Methode die über Bewegung, Tanz, Visualisierung innerer Bilder und expressives Malen ganzheitliche Heilungs – und Entwicklungsprozesse anregt. Die Methode arbeitet sowohl auf der körperlichen als auch auf emotionalen und kognitiven Ebene, dies ermöglicht die Zusammenführung von oftmals unverbundenen inneren Anteilen. Gefühle werden als Quellen von Gesundheit und Heilung erfahrbar, die schöpferische Handlungskraft wird gestärkt. Jede Frau findet im Workshop ihren ureigenen heilenden Tanz, der inneren und äußeren Erlebniswelten Form, Ausdruck und Gestalt gibt. 

Gudula Steiner-Junker, Seminarleiterin, Künstlerin, Schülerin von Anna Halprin „Anna war diejenige meiner Lehrerinnen von der ich gelernt habe was Bewegung ist im Unterschied zu -  wie man Bewegung macht. In diesem Unterschied liegt der Ausgangspunkt für die Kraft, Poesie und Schönheit, die ich in meinen workshops weitergebe.“   

Kursanmeldung

Kursanmeldung bitte telefonisch 0611-301694 oder per E-Mail unter kontakt(at)fgz-sirona.de

Sie können auch gern das unten stehende Formular benutzen.